Aschesturm Hörspielreihe

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Es ist mir eine ganz besondere Freude euch mit dem heutigen Tag ein überaus ambitioniertes Fan-Projekt vorzustellen, welches im deutschsprachigen Raum wohl seines gleichen sucht. Delvis Pendrillion, ein engagierter, schweizer Hobby-Autor hat es sich zur nicht ganz leichten Aufgabe gemacht eine Geschichte zu Papier zu bringen, deren Schauplätze und Akteure uns Morrowind-Veteranen nur allzu gut bekannt sein dürften. Und damit nicht genug. Mit dem fertigen Skript ist er im Herbst 2005 ins Tonstudio eines Schweizer Radiosenders marschiert und hat mit zum Teil professionellen Sprechern aus dem Buch ein faszinierendes Hörspiel gemacht.
    The Elderscrolls, eine individuelle Betrachtungsweise. Das Hörspiel repräsentiert die persönlichen Vorstellungen und Interpretationen der Erlebnisse in The Elderscrolls III - Morrowind. Es werden die ursprünglichen Ideen der Entwickler aufgegriffen, doch der Autor scheut sich nicht davor eigene Wege zu beschreiten und neue Impulse zu setzen. Ganz gemäß der Tradition der Elder Scrolls - Serie...

    "...Es gibt in den verschiedensten Kulturen Sagen von Helden, die auszogen, um ihr Land zu verteidigen oder eine Jungfrau vor einem Drachen zu beschützen. Aber es gibt auch jene, bei denen der Protagonist auf eine Reise geht, die ihn auf das fundamentale seiner Person zurückbringt und er erlebt, dass das grösste Ungeheuer, dass es zu besiegen gilt, in seinem Inneren wohnt. Die Geschichte von Delvis und Orilius fällt wohl eher in diese Kategorie."

    Als ich das erste Mal den 2.Teil probehören durfte, kurz nachdem ich zum Projekt hinzu gestoßen bin, lief mir trotz der rohen und ungemischten Arbeitsfassung schon ein kalter Schauer über den Rücken. Die gelungene Symbiose zwischen Sprechern und Filmmusik beeindruckte mich sofort und liess mich an die Zeit zurück denken, da ich die Welt von Vvardenfell selbst zum ersten Mal betrat. Die Geschichte beginnt auf einem imperialen Gefangenenschiff (woher kennen wir das nur) und stellt dem Zuhörer zunächst die beiden Hauptpersonen vor. Die Gefangenen Delvis Pendrillion und Orilius Nendis werden nach Seyda Neen gebracht und dort auf Befehl des Kaisers in die Freiheit entlassen. Doch wie sich sehr schnell herausstellen wird, verbindet die beiden, die zunächst einander völlig fremd sind, ein düsteres Geheimnis. Es scheint als wären die beiden Wanderer der Schlüssel zur Lösung all jener Probleme, die das Kaiserreich im Moment beschäftigt. Was hat es mit der rätselhaften Krankheit Corprus auf sich, der die Priester des Tempels ohnmächtig gegenüber stehen. Und weshalb wollte der Kaiser mit Orilius über die düsteren Ereignisse in Morrowind sprechen? Außerdem scheinen all diese Ereignisse einen seltsamen Bezug zur Gegenwart zu haben. Fragen über Fragen. Man darf also sehr gespannt sein wie sich das entwickeln wird.
    Im Augenblick arbeiten wir bereits an der Umsetzung von Teil 4. Dem Autor war es übrigens ein herzliches Anliegen sich bei den vielen Helfern des Projektes offiziell zu bedanken:

    Ich möchte mich hiermit noch bei folgenden Personen bedanken, Garak und seinem Team von Planet-Oblivion, Bretone, der mir eine große Hilfe in Hinsicht auf Folge 3 war und Folge 2 probehören musste/durfte, des weiteren dem Kanal K / Stage On Air Team, die den Anstoß zu diesem Projekt gegeben haben. Und natürlich allen Fans für ihre Geduld und den Support.

    Hay Resdaynia!

    Folge 1 Ankunft auf Vvardenfell (11 MB)
    Zwei Gefangene kommen auf Vvardenfell an - wie für Morrowindspieler üblich auf dem Gefangenenschiff. Zielort: Seyda Neen.

    Folge 2 Der Ruf des Kaisers (40 MB)
    Unsere Freunde reisen im Schlickschreiter von Seyda Neen nach Balmora und tauschen Erfahrungen aus.

    Folge 3 Artefakte (32 MB)
    Dunkle Ereignisse aus der Vorzeit Vvardenfells werden zutage gebracht, deren Namen besser für alle Tage begraben geblieben wären.

    Folge 4: Artefakte II (39 MB)
    Es hat nun beinahe 5 Jahre gedauert bis ich euch eine weitere Episode von Aschesturm präsentieren kann. Viel ist passiert in der Zeit. Folge 4 war in der Tat eine Zangengeburt sondergleichen. Aber wie mit allem was man sich hart erarbeiten musste, bin ich sehr stolz und glücklich, allen langjährigen Hörern und allen die das Hörspiel erst kürzlich fanden, weitere Kost zu liefern. Ihr dürft nun über 40 Minuten Aschesturm genießen.

    Folge V ist bereits geschrieben. Ich hoffe, dass wir bald in Produktion gehen können. Sie wird dann etwas spezifischer der Gruppe folgen, die sich ja nun endlich auf den Weg macht die Prophezeihung zu erfüllen.

    Noch ein kleiner Hinweis. Folgen III und IV bilden zusammen einen gemeinsamen Handlungsbogen. Ich empfehle, Folge III noch einmal anzuhören.

    Delvis Pendrillion

    Informations
    Author
    Delvis Pendrillion
    Release Date
    Jun 30th 2007
    Language
    Deutsch
    Files

    1,338 times viewed