Vetur Fortress - Die Winterfeste v1.1

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Die Geschichte:

    In ihrem Wahn und nachdem die Falmer ausgerottet waren, stießen die Nordmänner über die Grenzen Himmelsrands hinaus vor, um sich das ganze Land anzueignen. Auf ihrem Weg kamen sie durch die unbarmherzige Landschaft Hammerfells. Das heiße Klima ertrugen die Männer Skyrims aber nicht und so ließen viele Krieger ihr Leben im staubigen Sand. Auch die Kreaturen der Wüste setzten den Soldaten zu, so dass nur acht Nordmänner ihr Ziel, den Fluss Brena, erreichten. Unter Ihnen war Nesta, die Frau des Heerführers, welcher der Laune Hammerfells den Tod zu verdanken hatte. Um ihren König in Skyrim milde zu stimmen und wenigstens den äußeren Rand Hammerfells besetzt zu haben und in Gedenken an Nestas Ehemann wurden die edlen Krieger zu Bauern und Handwerkern. Lange Jahre errichteten sie eine Burg. Nesta verliebte sich in einen der Soldaten, doch die anderen Krieger begehrten sie auch. In dunkler Nacht ermordeten sie den Geliebten und warfen ihn in den Fluss Brena. Die Nordfrau jedoch verschwand in der nächsten Nacht, zusammen mit ihrem Sohn. Dörfler hatten die Nordfrau nahe der Grenze Skyrims gefunden und in ihre Gemeinschaft aufgenommen.
    Jahre Später fand ein Trupp von Bauern die verlassene Festung. Angeführt von Nestas Sohn, Vákur. Außer den Knochen der einstigen Erbauer war die Burg leer. Die Festung wurde wiederaufgebaut und kam zu neuem Glanz. In Gedenken an ihre Heimat bekamm die Feste den Namen Vetur Fortress, die Winterfeste.
    Inhalt des Plugins:

    Die Burg wird von acht NPCs bewohnt. Alle haben einen Tagesablauf.Die meisten Interiors haben wechselndes Licht, passend zu den Tageszeiten.

    Daten:
    • insgesamt 16 Interiors, davon neun Türme
    • acht NPCs, davon vier Wachen, Knecht & Magd, Herzog mit Frau
    • Objektanzahl (Interior + Exterior): 1654
    Es gibt einen Schlafraum, einen Essbereich sowie eine Küche und
    Badezimmer. Ein kleiner Keller sowie ein Kaminzimmer in der Turmspitze
    runden das Anwesen ab.


    Version 1.1

    In der neuen Version sind die Plattformen der beiden eckigen Türme welche man durch den Thronsaal betreten kann direkt mit den Türen verbunden. Ein paar Bäume, die hinter der Feste in der Luft schwebten sind korrigiert worden.


    Informations
    Author
    düster-bertie
    Version
    1.1
    Release Date
    Nov 28th 2009
    Language
    Deutsch
    Dependencies
    -/-
    Size
    1,1 mb

    1,019 times viewed