Blicke in andere Welten - Ein allgemeiner Screenshot Thread

    • Starbound

      Ich habe mir nach und nach einen kleinen Wald zusammen gepflanzt.



      und sie hat ein Badezimmer bekommen. Privatsphäre ? Was ist das?



      Das Obsidian Gestein sieht hübsch aus.



      Übrigends der Name Florankiller stammt nicht von mir, sondern wurde ihr vom Spiel gegeben. :rolleyes: Ich habe erst später gemerkt, das ich den Namen auch selbst bestimmen kann. zum Glück für den nächsten Char.^^
      :gbesen: Input - output - kaputt :D
    • Torchlight II

      Meine Spielfigur Sina noch ganz am Anfang.


      Hier bei dem Wächter der Luft


      Das wird ein schöner screenshot... knips und dann noch mal so... knips... oh das Ding macht was ... *Sina wird gebrutzelt* aua... Ich glaub das reicht erstmal an screenshots hier...


      Und so schaut sie gerade aus.
      :gbesen: Input - output - kaputt :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hevel ()

    • Starbound

      Nach dem großen update Ende Januar macht Starbound spielen noch mehr Spaß.
      Man kann jetzt z.B Quests erledigen und für Schifferweiterungen malochen.




      Man muss aber nicht zwingend nur Quests machen oder Bergbau betreiben.^^
      Man kann was schönes kochen und mit dem lieben Freund nett essen

      man könnte auch mit dem Ball spielen oder man fliegt zum Mond und schaukelt im Glitzer Regen =) ( Das hat richtig Laune gemacht =D )

      ein Spaziergang am Meeresboden ist schön. Vorallem, wenn man zu zweit ist.


      =) So, ich verschwinde wieder in Starbound. Ich möchte noch weiterkommen mit der nächsten Schiffserweiterung, ein Bosskampf steht auch noch an, und die nächsten Früchte auf meinem kleinen Feld im Schiff sind bestimmt schon reif. Und dann brauch ich noch bestimmte Erze und das Raumschiff muss auch noch Spritvorrat haben und und und und.... :D
      :gbesen: Input - output - kaputt :D
    • Kerbal Space Program

      Eigentlich dachte ich, jetzt stolz einmal erste Screenshots aus meiner Karriere als angehender Raketenkonstrukteur in Kerbal Space Program präsentieren zu können. Nach ersten erfolgreichen Orbitalflügen sollte es mit einer ganz neu konstruierten Rakete nun erstmals zum Mond gehen.

      Sieht sie nicht schick aus, meine Munar-1? :wackler

      [gallery=Munar 1 vor dem Start]photo-2417-4cde5e19.jpg[/gallery][gallery=Liftoff!]photo-2418-29be583b.jpg[/gallery]


      Aber ach! Bereits kurz nach dem Start nimmt das Unheil seinen Lauf. 8-o Die Koppelelemente der Feststoff-Booster sind offenbar zu schwach ausgelegt.

      [gallery=Ein Bildebuch-Start]photo-2419-d334943e.jpg[/gallery][gallery=Oh ha! - Das sieht nicht gut aus!]photo-2420-4533c0b2.jpg[/gallery]


      Der erste Booster reißt ab. Danach ist die Rakete nicht mehr kontrollierbar.

      [gallery=Gar nicht gut :-(]photo-2421-b953e728.jpg[/gallery][gallery=Der erste große Fehlschlag!]photo-2422-69f359ad.jpg[/gallery]


      Zum Glück kann die Kapsel mit Chefkerbonaut Jebediah Kerman noch rechtzeitig abgesprengt werden und bleibt danach auch von den herum fliegenden Trümmern weitgehend unbeschädigt. Nach nur gut 4 Minuten ist alles vorbei. Was für ein Fehlschlag! :-(

      [gallery=Gottlob - Die Kapsel ist noch intakt]photo-2423-5c30657c.jpg[/gallery][gallery=Jebediah guckt betrübt und wartet auf seine Bergung]photo-2424-ca76fd09.jpg[/gallery]

      Aber hey! Aus Fehlern wird man klug. Die nächste Rakete wird stabiler sein! Ich komm schon noch zum Mun :wackler - und darüber hinaus...
      :pfeife:
    • @ Brausebart,

      eine Simulation das es erlaubt, selbst einmal Raketen zu entwickeln. :thumbup
      Ein sehr guter Einfall. =)

      Wie ich eben hörte hat auch mein Mann schon reges Interesse gezeigt und vermutlich wird auch auf unserem Rechner bald der erst Start einer neune Raketen-Generation erfolgen. :zwink

      Mit deiner Munar -1 hatte es eine Fehlschlag gegeben aber zum Glück kam niemand zu Schaden.
      Bestimmt wird das Nachfolgemodell deine Astronauten bis hin zum Mond und darüber hinaus sicher transportieren.
      Da bin ich mir ganz sicher, lieber Brausebart. :freunde

      Herzlichen Dank an dieser Stelle für die Screenshots, auch von "Codrus". :beifall



      Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen, dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

      Artur C.Clarke
    • Meine ersten Impressionen aus Anno 2205

      Nachdem ich Anno 2070 ausgelassen hatte weil mir das futuristische Setting eigentlich nicht so gefiel, musste ich beim neuen Anno 2205 jetzt aber wieder zugreifen. Zu gut gefallen mir die gegenüber den Vorgängern vorgenommenen Änderungen am Gameplay, die mal etwas frischen Wind in die Serie bringen. Die neue Grafik-Engine, die Blue Byte hier an den Start bringt, ist auch 'ne Wucht! So schön sah Anno noch nie aus. =) So viel Grafikleistung hat es der Hardware allerdings auch noch nie abverlangt. :shrug Bei mir musste ich schon einige Grafikeinstellungen reduzieren, damit es flüssig läuft. Was dem eigentlichen Spielgenuss zum Glück aber kaum einen Abbruch tut. Und schöne Screenshots gelingen auch so.

      Nach etwa 10 Stunden im Spiel habe ich nun meinen Raumhafen fertig und durfte erstmals zum Mond aufbrechen. Davor musste aber zunächst in einer der gemäßigten Klimazonen auf der Erde eine erste Stadt sowie in einer der Polarregionen eine erste Siedlung aufgebaut werden.

      Mit aktuell ca. 6.000 Einwohnern ist meine Stadt im "Wallbruck-Becken" in den neuen Anno 2205-Maßstäben noch eine winzige Kleinstadt. Immerhin sind aber schon "Manager", die zweit höchste Kategorie (in diesem Punkt bleibt das neue Anno der Serientradition treu) von Einwohnern, in ihre Glaspaläste eingezogen. Im Vordergrund sind noch die Produktionsstätten für Sonnenblumen und Reis zu sehen, die für die Versorgung der einfachen "Arbeiter" dienen und die ich demnächst einmal umsiedeln werde.

      [gallery=Die erste Stadt]photo-2541-f82f27cc.jpg[/gallery]


      Die feineren Herrschaften wünschen sich dagegen u.a. Luxusnahrung! Sojabohnen müssen als Futter für Rinderfarmen angebaut werden. Künstliche Weinberge dienen der Ernte von eben diesem. Fabriken erzeugen aus Trauben und Fleisch Wein und Steaks und schließlich besagtes Luxusmenü.

      [gallery=Luxusnahrung wird produziert]photo-2542-68fad82c.jpg[/gallery]


      Der in der Anno-Serie neue (optionale) Tag/Nacht-Wechsel ermöglicht großartig aussehende Screenshots. Wenngleich das neue Feature im Spiel m.E. doch eher hinderlich ist. Die Durchführung von Baumaßnahmen im Dunkeln gestaltet sich schwierig - man sieht halt so wenig... =)

      [gallery=Stadt bei Nacht]photo-2543-300077c1.jpg[/gallery] [gallery=Stadt bei Nacht]photo-2544-c3f5e94f.jpg[/gallery]


      In meiner ersten Polarsiedlung auf den "Akia Schollen" wird es Nacht.

      [gallery=Abenddämmerung in der Polarregion]photo-2545-66b1f5ad.jpg[/gallery] [gallery=Eisige Nacht]photo-2546-f4a9a859.jpg[/gallery]


      Eine Molybdän-Mine fördert das seltene Metall, welches zu "Neuroimplantaten" weiterverarbeitet wird, nach welchen sämtliche "Administratoren" (die zweite Bevölkerungsklasse oberhalb der "Arbeiter") in der gemäßigten Zone verlangen. Die bescheidenen Polararbeiter und -forscher begnügen sich dagegen anfangs mit Fisch als Nahrung.

      [gallery=Molybdän-Mine]photo-2547-8f2dc0ae.jpg[/gallery] [gallery=Fisch soll angeblich gesund sein]photo-2548-4565a588.jpg[/gallery]


      Nach gut 10 Stunden im Spiel bin ich schließlich auf dem Mond angekommen. Eine Siedlung habe ich hier bis jetzt noch nicht angefangen. Doch konnte ich bereits einen schönen "Erdaufgang" fotografieren.

      [gallery=Die Erde geht auf]photo-2549-55e0660f.jpg[/gallery]
      :pfeife:
    • Wow, die Grafik von Anno 2205 sieht wirklich umwerfend aus =)

      Hier ein paar Screenshots aus einem meiner Schnäppchen des letzten Steam Wintersale.

      Deadfall Adventures


      Das Spiel hat mich schon länger interessiert, da ich dieses Abenteuer Setting im Stil von Indiana Jones sehr gerne mag. Rätsel, Fallen, Schusswechsel mit Bösewichten verschiedenster Art waren geboten. Auch die Ortswechsel von der Wüste über die Arktis bis in den südamerikanischen Dschungel haben mir gefallen. Das Spiel hat von den einschlägigen Spielezeitschriften seinerzeit nur durchschnittliche Bewertungen und eine Empfehlung nur für Genre Fans bekommen. Als Fan des Genre war es dann auch genau das Richtige für mich. Viel mehr als den Angebotspreis hätte ich aber vermutlich dann doch nicht investieren wollen.

      Screenshots erstellen war nicht ganz so einfach. Es gibt leider keine Konsolenbefehle oder einen funktionierenden Cheat Engine Table mit Optionen für Screenshooter. Es sind mir trotzdem ein paar schöne Bilder geglückt. Das erste Bild stammt allerdings aus einer Zwischensequenz, was ich ja eigentlich sonst eher selten knipse. Aber er gefällt mir einfach zu gut :) Das letzte Bild von Mr. Quatermain ist ebenfalls aus einer Zwischensequenz. Da das Spiel aus der Ego Perspektive gespielt wird, bekommt man die Hauptfigur leider anderst nicht zu sehen.

      Auf ins Abenteuer



      Eisvogel und Schneefahrzeug



      Jennifer Blake und Gefährliche Klingen



      Dschungelruine und James Lee Quatermain

    • Im derzeitigen Steam Summersale ist Euro Truck Simulator 1 für 49 cents zu haben. Kann man nicht viel verkehrt machen und ich habe auch gleich zugeschlagen :D
      Die Grafik ist natürlich nicht die neueste. Das Spiel ist aus 2008. Aber an sowas störe ich mich wenig bis gar nicht.
      Das fahren mit dem LKW macht mir Spaß, die Strecken sind auch nicht zu lang bislang. Wobei ich auch erst nur innerhalb Deutschlands gefahren bin.



      Das darf der Chääääf nur nicht sehen. :floet obwohl ich glaub' das ist eh mein LKW und den Schaden am Hänger und der Ware werden ja auch abgezogen vom Verdienst... aber irgendwie muss ich den Hänger doch an die Rampe bringen. :warsnicht Vieleicht irgendwann mal macht der Hänger das was ich will.^^


      Polizei sieht natürlich auch alles. 8-o und man bekommt die Strafe auch gleich abgezogen.


      Roooote Ampeln gelten nicht für miiiiich, rooooote Ampeln ignoriere iiiiich ! *singt* singing

      Und noch ein paar Bilder mehr :



      :gbesen: Input - output - kaputt :D
    • Hevel geht unter die Trucker! :thumbup Spintires hast Du Dir ja auch noch zugelegt.

      Wenn Dir der alte ETS 1 gefällt, mag ich Dir aber doch gerne den ETS 2 ans Herz legen. :wackler Kostet aktuell ja auch nicht soviel. Die Spielgrafik und die Fahrzeuge sind deutlich schöner. Das Skandinavia-DLC ist m.E. ein Must Have. Dort haben sie die Landschaftsgrafik, vor allem aber die Straßenführung nochmals deutlich verbessert. Die Autobahnabfahrten und -kreuze sind endlich mehr realistisch und sehen nicht überall praktisch gleich aus.

      Richtig gut wird der ETS2 aber imho erst mit der von Fans erstellten kostenlosen Mod ProMods. Die Mod erweitert und verbessert nicht nur das Straßensystem in ganz Europa, sondern fügt auch ganze neue Länder (ehem. ganz Frankreich Spanien, Italien, Portugal, Österreich, Südosteuropa) und dutzende neuer Städte hinzu. Es gibt reale Firmennamen und unendlich viele kleine Verbesserungen überall.

      Da der ETS 2 immer noch regelmäßig. teils umfangreiche, Updates erfährt, kommt es leider häufiger vor, dass nach so einem offiziellen Update plötzlich einige Mods nicht mehr funktionieren und von ihren Entwicklern erstmal angepasst werden müssen. So auch immer wieder bei ProMods. Und so kommt es, dass die aktuelle Version der Mod nun auch das offizielle Frankreich-DLC "Vive la France" voraussetzt. Anders gesagt: Um ProMods mit dem aktuellsten Patch vom ETS2 nutzen zu können, müssen alle bisher 3 offiziellen Map-Erweiterungen (Skandinavia, Going East und eben Vive la France) vorhanden sein.

      "Vive la France" ist leider noch relativ teuer. Aber ich glaube, ich kauf's mir jetzt trotzdem im Sale. :wackler Nach Deinem Bericht habe ich richtig Lust bekommen, mich selbst mal wieder hinter das Lenkrad zu klemmen. =)


      Auwei! :jokingly :rofl
      :pfeife:
    • Euro Truck 2 steht auch schon auf meiner Wunschliste =) , wobei ich da eher zum Packet/Bundle greifen würde.
      store.steampowered.com/bundle/1972/SCS_Software_Bundle/
      Allerdings hab ich diesen Summersale leider schon genug ausgegeben und ich werde es mir im nächsten sale holen. =)


      Brausebart schrieb:




      Auwei!


      Irgendwie will mir das nicht so recht gelingen und der Hänger fährt dahin wo man das gar nicht will :gruebel :jokingly Und abspringen tuts auch gern bei mir. Da mach ich es mir einfach und schieb den Anhänger erstmal vernünftig hin das es passt. :D


      schieb schieb *Metall kreischt* schieb schieb . Uhhhhh jetzt passt das fast wie angegossen ! Gibt natürlich abzug wegen den Beschädigungen, aber das ist es mir Wert. Ich werd' ja sonst nie fertig mit abladen :oioi


      und das war ein stolzer Moment, das ich es so Nah geschafft hatte, auch wenn es nicht gezählt hat. xD Mist!


      Geld für das Umlackieren hab ich auch schon ausgegeben. :girly Musste sein, auch wenn wir eigentlich für ein Gefahrengut-Transportschein sparen wollen.

      Und noch ein paar Bilder :foto





      Auf Spintires freu ich mich auch, das kann man mit anderen zusammen spielen und es geht wahrscheinlich auch mit meinem Lenkrad zu spielen. Geht ja nix über in Matsch spielen :lol Brausebart, wie sieht es aus? Kommst du mit ? :thumbup
      Wobei mir jemand gesagt hat, das es eine Multiplayermod für Euro Truck 2 gibt. Dazu bräuchte ich aber am besten alle DLC's. :)
      :gbesen: Input - output - kaputt :D
    • Hevel schrieb:

      wobei ich da eher zum Packet/Bundle greifen würde. store.steampowered.com/bundle/1972/SCS_Software_Bundle/

      In dem Bundle ist aber auch einiger Mist drin, den man m.E. nicht braucht oder jemals spielen wird. Ich würde eher zu diesem raten: store.steampowered.com/bundle/…k_Simulator_2_Essentials/ Bis auf "Vive la France" ist eigentlich alles enthalten, was man braucht. Den ein oder anderen Paintshop-Pack magst Du Dir vielleicht bei Gefallen für kleines Geld noch dazukaufen. Aber dank der vielen Mods braucht man die eigentlich nicht.

      Geld für das Umlackieren hab ich auch schon ausgegeben

      In Rosa - ja klar! :lach:

      Brausebart, wie sieht es aus? Kommst du mit ?

      Eher nicht. :nein: Mit Spintires kann ich leider nicht viel anfangen. :shrug Für mich bleibt dieses "Spiel" nach wie vor eher eine spielbare Grafikdemo. Wenn es deutlich mehr Fahrzeuge gäbe und z.B. Offroad-Wettbewerbe, dann, vielleicht, könnte es mich reizen. So wie es ist, leider nicht.

      Wobei mir jemand gesagt hat, das es eine Multiplayermod für Euro Truck 2 gibt.

      Ja, den gibt es. Leider sind auf den Servern m.W. vornehmlich Idioten unterwegs, die nicht ordentlich fahren. :motz Und von erheblichen Lags scheinen die Server auch geplagt zu sein.

      Aber immerhin sorgt die Mod für amüsante Videos. Hier nur ein Beispiel, es gibt davon hunderte auf YT.


      :lol
      :pfeife:
    • Ich hab mir jetzt doch noch die Euro Truck Simulator 2 Essentials gekauft.^^ Danke für den Tipp !

      Und ich hatte ein Video von Euro Truck 1 hochgeladen, weil jemand aus meiner Freundesliste mir eigentlich zuschauen wollte - was leider nicht geklappt hatte.
      Zum ersten Mal habe ich die Ware heile ans Ziel gefahren. =) Und rückwärts fahren klappt auch schon was besser xD . Schade das mein Lenkrad nicht mit dem Spiel funktioniert :/


      Und weil es ja ein Screenshot threat ist, hier noch ein Screenshot:




      :gbesen: Input - output - kaputt :D
    • Hevel schrieb:

      Ich hab mir jetzt doch noch die Euro Truck Simulator 2 Essentials gekauft.^^ Danke für den Tipp !
      Gerne! :freunde Nun hast Du mich angesteckt! =) Ich bekomme wieder richtig Lust auf das Spiel. :wackler Hab' mir eben die DLCs "Vive la France" und "Heavy Cargo Pack" im Sale gekauft. Nun muss ich bloß erstmal meine Mod-Liste checken und ggf. aktualisieren, damit das Spiel in seiner aktuellsten Version auch wieder läuft. Wenn man etliche Mods benutzt, ist das nach jedem Update des Grundspiels immer wieder ein Beigehen. :shrug Aber bald gibt es auch von mir wieder Screenshots aus dem schönen Frankenreich :zwink (Nicht, dass ich mich hier selbst noch verwarnen muss :D )

      BTW: Solltest Du Dir "Vive la France" auch noch kaufen wollen, nimm hier das Map-Paket: store.steampowered.com/bundle/…mulator_2_Map_Expansions/. Da Du die beiden anderen enthaltenen Map-Erweiterungen ja bereits besitzt, kostet das Paket aktuell dann nur 10,84€ anstelle des Einzelpreises von akt. 12,05€ für die Frankreich-Karte allein.

      Hevel schrieb:

      Schade das mein Lenkrad nicht mit dem Spiel funktioniert :/
      Ich weiß nicht mehr, ob es das beim ETS 1 bereits gab, im ETS 2 kann man aber mMn. auch ganz wunderbar und entspannt mit der Maus steuern. Mache ich immer mal wieder, wenn ich keine Lust habe, das Lenkrad rauszukramen und aufzubauen.
      :pfeife:
    • :daddeln: Ich habe mir auch noch Vive la France geholt =)
      Und sobald möglich mir extra eine Tour nach Frankreich rausgesucht.
      Leere Paletten hinkutschieren - bringt nicht so viel Geld. Aber das macht nichts, dafür gibt es ein Kurzurlaub in Dijon. :D



      8-o :floet Ups ... gut das der LKW nur leere Paletten geladen hatte. Man stelle sich vor der wär gekippt mit den Dijon-Senfgläsern.



      Tja, bleibt ja nichts anderes übrig als den Abschleppdiest zu rufen hmmm :oioi Ist aber nicht das erste mal das ich den rufe. Im Steinbruch steckte der LKW auch schon mal fest. Beim zweiten Besuch dort wusste ich allerdings wie ich es besser machen könnte : Gas geben und bloss den Fuß nicht vom Pedal nehmen!




      Und weil es Touren waren wo ich herkomme, bzw in Osnabrück arbeite ich ja auch noch, hatte ich das gefilmt um es der Oma auch zu zeigen. :daddeln:

      Das umkippen habe ich nicht gefilmt, wär aber wirklich toll gewesen. singing

      Einmal 15t Essig von Bremen nach Osnabrück und einmal ein Bohrer... dingens von Osnabrück nach Hamburg

      :gbesen: Input - output - kaputt :D
    • In Euro Truck 2 kann man nicht nur seinen schicken LKW fotografieren, sondern auch die Umgebung lohnt sich abzulichten. Screenshotmodus an: =)





      Meine erste gekaufte Garage mit 3 Stellplätzen. Ich musste nochmal neu Anfangen, weil ich mir Map Mods geholt hatte und der alte save wollte damit nicht mehr. Ich habe mich zu lvl 14 hochgearbeitet und meinen LKW und die Garage vom eigenen Geld gekauft. Keine Bank - ich will mein Geld für mich selbst ausgeben und nicht für Zinsen rauswerfen, auch wenn man es schnell wieder verdient hätte.
      Das zweite Bild soll eine Polizeikontrolle sein. Leider (oder manchmal auch zum Glück) gibt es keine Polizeikontrollen und das hier ist Deko. War etwas mühselig den LKW dahin zu bekommen und ich habe bei der rumrangiererei auch die Polizisten "angefahren" und mein Fahrzeug leicht beschädigt. :floet Hat sich aber gelohnt und zum Glück sind die Polizisten sehr stabil und haben mir das auch schnell verziehen. :D



      LKW umkippen kann ich in ET2 auch ganz gut :lol
      :gbesen: Input - output - kaputt :D