Main-Themes und gut gemachte Music-Clips aus den schönsten Spielen

    • Ja, beide Sacred's waren wirklich großartige Spiele. Vor allem der Humor und die vielen lustigen Anspielungen. Erinnert sich noch wer an den Krieger aus dem 1. Teil? Wenn der mit der deutschen Synchronstimme von Bruce Willis immer mal wieder sein "Yippie-Ya-Yeah Schweinebacke!" rausgehauen hat. :) Oder die ganzen Sprüche der kleinen Goblins... :lol

      Das Ingame-Konzert von Black Guardian war natürlich ganz große Klasse. Und dass man deren Instrumente im Anschluss als Waffen benutzen konnte! Und gar nicht mal so schlechte. Ich bin eine ganze Weile mit dem "Heavy Metal" (ich glaub das war die E-Gitarre) herum gelaufen. Die hat beim Zuschlagen immer so herrlich schräg gescheppert. :D

      Jetzt, wo Du es schreibst, Aurora, bekomme ich glatt Lust, Sacred 2 selbst einmal wieder zu spielen. :wackler In meiner Steam-Bibliothek habe ich es inkl. Ice&Blood-Addon liegen, seit es das vor längerer Zeit in irgendeinem Sale mal billigst gab.

      Vom kommenden Sacred 3 werde ich aber ziemlich sicher die Finger lassen. Nach allem was man bereits lesen kann, soll das ja wohl gar nichts mehr vom besonderen Charme der Vorgänger besitzen. Und eine offene Spielwelt gibt es auch nicht mehr. Ohne das beides könnte ich ja auch gleich Diablo spielen. :nein: Da warte ich lieber auf das von den Entwicklern der beiden Originale angekündigte "Gegen-Sacred 3". So sie es denn wirklich schaffen, das Projekt auch umzusetzen.


      Aber um nicht ganz Offtopic zu bleiben =)

      In den letzten Tagen habe ich alle meine alten Eisenbahn-Spiele nochmal wieder ausgegraben, u.a. auch Railroad Tycoon 2. Das Spiel habe ich schnell wieder gelöscht. Aber nicht den Soundtrack. :nee Der ist neben einigen flotten Country-Stücken vor allem wunderbar "blues'ig". Hatte ich gar nicht mehr so in Erinnerung.


      Tired Ole Blues (with Harp)
      www.youtube.com/watch?v=AM2c38e4-Ic

      Kentucky Pluck
      www.youtube.com/watch?v=t7cR2QesSDo

      Main Theme
      Früher war vieles leichter - ich auch :pfeife:
    • Hab grad gesehen, dass es hier immer noch nicht gepostet wurde... der m. M. nach derzeit allerbeste Games-Soundtrack, natürlich von TESO! :)

      The Elder Scrolls Online OST - For Blood, For Glory, For Honor!


      The Elder Scrolls Online OST - The Three Banners: Fanfare .... find ich einfach genialst! :D


      The Elder Scrolls Online OST - Weapons Drawn ... mein absolutes Lieblingsstück im Game! :herz


      The Elder Scrolls Online OST - Omens in the Clouds

      "Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens... oder so!"
      (Aristoteles 384 - 322 v. Chr. + LilaMue)


      Meine Mod: Bärchen in Skyrim

    • Der Klassiker ist zurück!

      Elite Dangerous - Offizieller Orbis Starport Trailer

      Zu dem vor kurzem erfolgten Start der sog. "Beta 1-Phase" hat Frontier Developments auch einen neuen Trailer veröffentlicht. Neu in dieser Beta sind u.a. die Orbis-Raumstation und es gibt ihn wieder: den Lande-Computer. Und wie schon im Original vor 30 Jahren erklingt während des automatischen Andockens wieder der Donau Walzer! :thumbup

      Die Altvorderen :yoda unter uns mögen sich vielleicht noch an diese Hommage an Stanley Kubrick's "2001: Odyssee im Weltraum" erinnern. Und wie schön das damals war, nach nervenaufreibenden Raumkämpfen endlich die schützende Nähe einer der Raumstationen erreicht zu haben, den Lande-Computer einzuschalten und sich entspannt ein paar Minuten zurück zu lehnen und dem Schiff beim automatischen Landeanflug einfach nur zuzuschauen. :wackler ... Oder sich schwarz zu ärgern, wenn der Lande-Computer mal wieder versehentlich die Rückseite der Station ansteuerte, während man selbst gerade zum Kühlschrank oder zur Toilette war... :nono :kopfwand


      Für diejenigen, dies es nicht mehr kennen:

      Landeanflug auf eine Coriolis-Raumstation anno 2014 ("Elite Dangerous Beta 1", PC)


      Landeanflug auf eine Coriolis-Raumstation anno 1985 ("Elite", C64)
      Früher war vieles leichter - ich auch :pfeife:
    • Ein Klassiker, der hier unbedingt auch angeführt werden sollte...

      Baldur's Gate OST - Main Theme


      Baldur's Gate OST - The Friendly Arms Inn


      Baldur's Gate OST - Streets of the City


      Baldur's Gate OST - Exploring the Plains


      Baldur's Gate OST - From Out of the Storm

      "Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens... oder so!"
      (Aristoteles 384 - 322 v. Chr. + LilaMue)


      Meine Mod: Bärchen in Skyrim

    • Star Wars :The Old Republic (kurz SWTOR) bietet neben den bekannten Star Wars -Melodien auch eine Fülle anderer bombastischer wie auch ruhigere Stücke.
      Da es über 200 Musikstücke gibt, kann nur eine Handvoll ausgewählt werden. :zwink



      Der "Main-Theme" vom Spiel:


      Hddy--L6Trw




      Etwas ruhiger: "Romance"

      F6ZKwIujy3U




      Oft zu hören mit im Hintergrund und immer wider stimmig:

      0Pz_Sy3dr4E




      Auch wunderschön:

      UVBRYsJE61M



      Manche dieser Melodien verleiten auf Planeten immer wieder dazu einmal inne zu halten und einfach nur dem zu lauschen, was da aus den Boxen ertönt. :herz



      Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen, dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

      Artur C.Clarke
    • Der Soundtrack vom Standalone Add-on von "Giana Sisters - Twisted Dreams" mit dem Namen "Rise of the Owlverlord" hat mich mal wieder schwer begeistert.
      Auch hier ist es wieder wie im ursprünglichen Spiel: Wenn man zwischen den Schwestern hin- und herwechselt ändert sich der Stil der Wiedergabe des Musikstückes. Am liebsten ist mir da natürlich der rockige Stil. Dahinter steckt auch diesmal wieder die Band "Machinae Supremacy". In den folgenden Videos sind die beiden Stile aber kombiniert:

      GSTD - Rise of the Owlverlord - Pirates of the seven skies
      m1eI35J-jlA

      GSTD - Rise of the Owlverlord - Steam powered piston
      dMXmQJ3MKOU
    • Gabriel Knight: Die Sünden der Väter - 20th Anniversary Edition

      Ich habe mir das Spiel gestern auf Steam gekauft. Ein Remake des Sierra Klassikers von 1994. Nur wenig kürzer dürfte es her sein, dass ich überhaupt zuletzt ein Point&Klick-Adventure gespielt habe. Was mir neben der spannenden Story des Spiels vor allem von damals in Erinnerung blieb, ist der großartige Soundtrack. Das mag zum Teil sicher auch daran liegen, dass ich mir zu der Zeit gerade eine sündhaft teure Wavetable-Zusatzkarte von Roland für meine Soundblaster geleistet hatte und so, eben mit GK, erstmals so etwas wie ungefähr "richtige" Musik aus meinem Rechner erklang.

      Na ja, wie auch immer. Die Musik, ganz besonders die Melodie des Titelsongs, ist mir jedenfalls bis heute in den Ohren geblieben. :music:

      Hier in der aktuellen, neu aufgenommenen Version anno 2014

      Früher war vieles leichter - ich auch :pfeife:
    • Halloween in Guild Wars 2


      Alle Jahre wieder (nun zum 3. Mal) ruft der Verrückte König und seine unfreiwillig-komisch-gruseligen Helfershelfer zu seinem gar schröcklichen Fest nach Tyria.
      Ob Löwenstein nun zerstört ist oder nicht, kann dem unheimlich-fröhlichen Treiben nichts anhaben. Geisterlein müssen umherfliegen, Kerzen müssen schweben und Kürbisse müssen geschnitzt werden. Und über allem dudelt diese großartige schräg-lustige Musik. Immer wieder gern gehört. :D


      QW4DWizfMYA

      nZeM6siRsZ8
      . . . . . . Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,

      ... und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.

      (Friedrich Schiller: Über die ästhetische Erziehung des Menschen)
    • Vielen herzlichen Dank, liebe Salidira. :freunde :-*


      Diesmal insbesondere von unser Nesthäkchen die beide Melodien sofort in ihr Herz geschlossen hatte. :herz
      Wir müssen schon aufpassen, das sie nicht ständig noch diese Melodien hört. :lol

      Vor allem die erste , "Halloween Theme" hat es ihr angetan. :)

      Sehr einfallsreich von den Machern von Guild Wars 2, diese Aktion(en) zu Halloween.:beifall



      Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen, dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

      Artur C.Clarke
    • Hoppla, schon länger keine Spielemusik gepostet worden. Na, das will ich glatt mal ändern.
      Hier 2 Stücke aus dem zweiten Teil des Bioshock Infinite Add-ons Burial at Sea

      Bioshock Infinite - Burial at Sea Episode 2 - Why can't I have a slice of that pie?
      m5ATZq9vb6U

      Bioshock Infinite - Burial at Sea Episode 2 - You belong to me (Ending Song by Courtnee Draper)
      Ka6YEHBtMhc
    • Nachdem ich seinerzeit "Elite: Dangerous" von "Frontier Developments" lange vor Release voller Vorfreude vorbestellt hatte - um später zutiefst enttäuscht zu werden, weil sie den immer versprochenen echten Single-Player-Modus (wie im alten Klassiker "Elite") am Ende sang- und klanglos gestrichen haben, bin ich (nicht nur bei diesem Entwickler) vorsichtig geworden mit Vorbestellungen. Ich stehe bei denen aber immer noch auf der Mailing-Liste und erhalte daher seit einiger Zeit auch Werbung für deren neues Spiel "Planet Coaster". Sogar einen Gutschein-Code habe ich erhalten, mit dem ich die sog. "Early Bird Edition" des neuen Spiels 10% günstiger erhalten könnte. Der Haken an der Sache: Bei der "Early Bird"-Version des Spiels handelt es sich derzeit noch um die Alpha(!)-Version. Wer sie jetzt schon haben möchte, wird mit stolzen 68(!) Euro zur Kasse gebeten. Das fertige Spiel hingegen soll später nach Release wohl um die 30 Euro verkauft werden... :aua:

      Das krude Angebot, sozusagen als Alpha-Tester auch noch extra dafür bezahlen zu sollen, ändert aber nichts daran, dass ich mich auf den Release von "Planet Coaster" und damit die zeitgemäße Wiederbelebung des Achterbahnbaus und der Vergnügungspark-Simulation freue. :) Habe ich doch schon die ganz alten Vorgänger aus der "Roller Coaster Tycoon"-Serie gerne gemocht.

      Aber genug schwadroniert :zwink In diesem Thread soll es ja um die Musik gehen. :music: Da haben die Macher von "Planet Coaster" einen m.E. wirklich passenden und fröhlichen Titelsong mit dem Titel "Compass" von der US-Country-Band "Lady Antebellum" ausgewählt.

      Planet Coaster Trailer von der E3 2015


      Und noch einmal der ganze Song:

      Lady Antebellum - Compass - Dancing With the Stars

      (Das Originalvideo der Band ist auf YouTube dank der liebenswerten GEMA in Deutschland mal wieder gesperrt :angry: )
    • GUILD WARS 2

      Es ist Wintertag in Tyria ... :schneemann




      Leicht und beschwingt durch winterliche Ladebildschirme... :wreath




      Ein Marsch darf auch nicht fehlen
      (gibt ja auch einen Bösewicht im Spielzeugland zu bekämpfen... :cold )




      Zu guter letzt noch Glockenklänge :glocken
      (worin man sich im Glockenspiel-Wettbewerb auch selber versuchen darf)



      HAPPY WINTERSDAY :santagreetz
      . . . . . . Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,

      ... und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.

      (Friedrich Schiller: Über die ästhetische Erziehung des Menschen)
    • Wir haben es alle wohl schon tausendmal gehört... Aber nachdem ich mir eben den neuen Trailer für das kommende ESO Morrowind angeschaut habe und am Ende dann das klassische Morrowind Theme erklang, war sie wieder da, diese Gänsehaut, die ich bei diesem Stück immer kriege, wenn ich es nach langer Zeit einmal wieder höre.

      THE ELDER SCROLLS ONLINE: MORROWIND Gameplay Trailer



      The Elder Scrolls III - V Main Themes - Morrowind, Oblivion, Skyrim
      Früher war vieles leichter - ich auch :pfeife: