Störche in Brandenburg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Autor: Brausebart (eigenes Werk)

Jedes Jahr wieder kommen "unsere" Störche gegen Ende April zurück, bauen an ihrem Horst, Nisten, Brüten und ziehen ihre Jungen auf. Bis Ende August bleiben sie, dann fliegen zuerst die Jungen und wenige Tage später auch die Alten wieder fort gen Süden. Für uns sind die Tiere gleichermaßen Frühlings/Sommer- wie auch Herbstboten.

Hier in unserem Dorf haben die Störche ihren Horst auf dem Schornstein des alten, noch aus DDR-Zeiten stammenden aber schon lange nicht mehr benutzten Heizkraftwerks. Wir können das Treiben der Vögel in ihrem Horst jeden Tag von unserem Schlafzimmerfenster aus beobachten.

Das Foto stammt bereits aus dem Jahr 2013. Mit max. Tele-Brennweite aufgenommen, ist es leider etwas unscharf. Das bitte ich zu entschuldigen. :shrug

In den Jahren bis Heute (2017) haben die Störche ihren Horst auf die doppelte Höhe ausgebaut. Vom diesjährigen Nachwuchs ist daher auch leider bislang noch selten etwas zu sehen. Es sind aber auch wieder zwei Jungstörche.